FRANKFURT

 

Frankfurt ist das ökonomische Powerhouse Hessens und international – ob unternehmerisch, kulinarisch oder kulturell: Frankfurt zeigt in jeder Hinsicht seine Internationalität. Über 170 verschiedene Nationen leben und arbeiten hier neben- und miteinander. Zahlreiche Konsulate und ausländische Handelsvertretungen haben hier ihren Sitz. Es gibt vielfältige Möglichkeiten sich international zu bilden oder auch Kontakte in Wirtschafts- oder Kulturclubs zu knüpfen.

 

Tor zur digitalen Welt

Die Region FrankfurtRheinMain bildet das digitale Rückgrat Deutschlands: Keine andere Region hat eine vielfältigere und besser vermaschte IP- Kapazität. Das Netzwerk in Frankfurt ist dreimal größer als das in New York oder Miami, verbindet mehr als drei Kontinente und liegt um mehr als 10 Prozent vor London und mehr als 40 Prozent vor Amsterdam.

Digital Business Hub: FrankfurtRheinMain – „Nutzbare digitale Infrastrukturen – Garant für Wachstum der digitalen Wirtschaft in Frankfurt am Main“ (pdf)

 

Lebensqualität

Frankfurt gehört weltweit zu den Städten mit der höchsten Lebensqualität. Bei den beiden bekanntesten globalen Lebensqualitäts-Bewertungen von Städten belegt Frankfurt Spitzenplätze. Platz 7 belegt Frankfurt beim internationalen Städtevergleich „Quality of Living Index 2018“ der Unternehmensberatung Mercer. Beim „Global Liveability Index 2018“, herausgegeben von The Economist Intelligence Unit, liegt Frankfurt auf Platz 12 weltweit und ist damit die lebenswerteste Stadt in Deutschland und die Nummer 4 in Europa.

 

Nachhaltigkeit ist für die Stadt Frankfurt, die sich als Green City versteht, selbstverständlich:

 

Sicherheit

Der Save City Index 2017 der britischen The Economist Intelligence Unit belegt ebenfalls die herausragende Position der Stadt. Bei persönlicher Sicherheit landete Frankfurt auf Platz 11, bei digitaler Sicherheit auf Platz 16 und bei Umwelt und Gesundheit auf Platz 3 weltweit und sogar Platz 1 in Europa.