DESIGN & FASHION

In Frankfurt spielt Design traditionell eine wichtige Rolle. Stilprägend ist die Ära des Neuen Frankfurt u.a. mit der von Paul Renner geschaffenen Typografie Futura, Ernst May als Baudezernent und die von ihm und Ferdinand Kramer konzipierten Siedlungen ebenso wie die Frankfurter Küche, das Urmodell der heutigen Einbauküche von Grete Schütte-Lihotzky. Heute stehen das Kia Design Center Europe ebenso wie Frankfurter GestalterInnen wie Farah Ebrahimi, Philipp Mainzer oder Olaf Barski für moderne Gestaltung, qualitativ hochwertige Materialien und innovative Herstellungsmethoden.

Neben dem Rat der Formgebung mit seinem Institute for Design Research and Appliance (IfDRA) sind der Deutsche Designer Club (DDC), Deutscher Werkbund Hessen und das Museum Angewandte Kunst nicht nur fest in Frankfurt verankert, sondern nationale und internationale Aushängeschilder für Gestaltung.

Auf der weltweit führenden Messe für Konsumgüter, der Ambiente, wird der German Design Award, ein internationaler Design-Premiumpreis vergeben. Der DDC Award Gute Gestaltung und der Hessische Staatspreis Universelles Design zeichnen Exzellenz und nachhaltige Gestaltung aus. Der Höchster Designparcours versteht sich als regionale Designschau.

Über die neusten Entwicklungen berichtet aus Frankfurt heraus das internationale Designmagazin form und die internationalen Plattformen ndion und Stylepark.

Eine ausgeprägte Mode- und Lifestyle-Community prägt das Stadtbild von Frankfurt. Junge und etablierte Designer treffen auf Moderne und Tradition. Frankfurt ist dabei stets der Verhandlungsort neuer Ideen. Die TextilWirtschaft, herausgegeben vom Deutschen Fachverlag, liefert als deuschsprachiges Fachmagazin relevante News und Hintergründe aus der Mode- und Textilbranche, zu Marken, Machern und Strategien in Fashion.

Ab Sommer 2021 findet die Frankfurt Fashion Week als Highlight der deutschen Fashion Industrie in Frankfurt statt. Frankfurt ist in dieser Zeit der internationale Handelsplatz für Messen wie der PREMIUM, SEEK und NEONYT, sowie zukunfstorientierter Formate wie FASHIONSUSTAIN.

Das Stilblüten Festival ist eine Schau der regionalen Fashion- & Designszene mit Verbindung in andere deutsche sowie internationale Großstädte.

Der FRANKfurtstyleaward als internationaler Nachwuchswettbewerb in Fashion & Design steht für eine nachhaltige Talent- und Karriereplattform für junge DesignerInnen aus Modeschulen der ganzen Wet, die innovative Ideen, Kreativität und herausragende schöpferische Leistung fördert.

Einen tieferen Einblick in die Frankfurter Fashion Szene bieten:

Eine international renommierte Designausbildung bieten die Academy of Visual Arts Frankfurt, European School of Design, HfG Offenbach, Hochschule RheinMain und Hochschule Darmstadt.

Eine über 100-jährige Tradition hat die Ausbildung im Modehandwerk in der Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode. Global Brand & Fashion Management kann an der International School of Management (ISM) studiert werden.

Für aktuelle Stellenausschreibungen im Bereich Design, lohnt sich ein Blick in die Jobbörse Design Made in Germany, PAGE Stellenmarkt und Stellenmarkt das auge.

Die ansässigen Institutionen, Verbände und Vereine der Design- und Fashionbranche bieten mit ihren unterschiedlichen Angeboten vielfältige Möglichkeiten der fachlichen Qualifizierung, des Fachaustausches und der Vernetzung.