Beim Creative Hub ACADEMY Programm liegt der Fokus auf der Vermittlung von Praxiswissen und Fachthemen, die die Kreativwirtschaft und den Arbeitsalltag von Kreativen betreffen. Vor allem neue Denkansätze und hilfreiche Tipps sollen Kreativschaffenden, Startups und etablierten Unternehmen dabei helfen, sich weiter zu professionalisieren, Impulse für Innovationen zu geben, ihre Netzwerke zu erweitern und neue Wege einer kooperativen Zusammenarbeit am Kreativwirtschaftsstandort Frankfurt zu ermöglichen. Das ACADEMY Programm umfasst Seminar- und Workshopangebote ebenso wie Konferenzen zu spezifischen Fachthemen. Die Teilnahme am ACADEMY Programm ist in der Regel kostenfrei.

 

> > > AKTUELL < < <

Aktuell arbeiten wir am neuen Programm für 2018. Dieses wird in Kürze veröffentlicht.

Halbjahresprogramm bis Dezember 2017

 

26.10.17
17:00 – 20:30 Uhr, jumpp-Frauenbetriebe e.V. (Seminar)

(K)ein Buch mit sieben Siegeln – Kaufmännisches Wissen für Kreativschaffende

 

Betriebswirtschaftslehre zählt häufig nicht zu den Top-Themen für Kreativschaffende. Doch um das eigene Unternehmen wirtschaftlich und effektiv zu führen, sind kaufmännische Grundkenntnisse auch für Selbstständige in der Kreativwirtschaft das A und O. Die Teilnehmer erhalten anhand konkreter Umsetzungsbeispiele Zugang zu den betriebswirtschaftlichen Aspekten. Themen wie Finanzierung und Finanzplan sowie der Nutzen ausgewählter Systeme und Rechnungswesen-Grundlagen werden angeschnitten. Bereits mit Hilfe weniger Tools lässt sich ein Überblick über die wesentlichen wirtschaftlichen Parameter des Betriebs gewinnen.

Referentin: Christine Acker, Beraterin und Projektleiterin, jumpp – Ihr Sprungbrett in die Selbständigkeit

 

Fragen zu den einzelnen Veranstaltungen beantwortet:

Anja Czioska
T 069-212 34029
anja.czioska@frankfurt-business.net