WegeindieWerbung_2016
Neue Veranstaltungsreihe über die Arbeitsfelder, Berufe und Karrierechancen in der Werbe- und Kommunikationsbranche

Was macht eigentlich ein Texter, ein Gestalter für visuelles Marketing, ein Art Director und wie wird man Kontakter oder Mediaplaner? Frankfurter Agenturen unterschiedlicher Ausrichtung gewähren einen Blick hinter die Kulissen und ihren Agenturalltag. Kreativschaffende erzählen, wie ihr Arbeitsfeld aussieht und berichten praxisnah, wie sie den Weg in die Werbung gefunden haben. Denn ob über einen klassischen Ausbildungsberuf im Medienbereich, durch ein Studium oder als talentierter Quereinsteiger, Wege in die Werbe- und Kommunikationsbranche gibt es viele!

Wir laden junge Leute, insbesondere Schüler ab der 10. Klasse, Studierende und alle, die sich für einen Beruf in der Kommunikationsbranche interessieren ein, die Arbeitsfelder und Karrierechancen in der Werbe- und Medienbranche in Frankfurt zu entdecken. Jeder Teilnehmer erhält ein umfassendes Informationspaket zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in FrankfurtRheinMain und ein Ticket für den Besuch der Ausstellung „Berührt-Verführt. Werbekampagnen, die Geschichte machten“, die bis zum 26. August 2016 im Frankfurter Museum für Kommunikation gezeigt wird. Partner der Veranstaltungsreihe sind die IHK Frankfurt und das Museum für Kommunikation.

Jeweils 16:00 – 18:00 Uhr

Die Veranstaltungen finden direkt bei den Agenturen statt.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 15 Personen begrenzt und erfolgt nach verbindlicher Anmeldung zu den Terminen auf der Basis „first come first serve“.

Termine:

19.05.16, Atelier Markgraph

02.06.16, M.A.D. Kommunikation

07.06.16, Mindshare Germany

14.06.16, Spark44

23.06.16, Peter Schmidt Group